Grundschule Hermeskeil
GrundschuleHermeskeil

Grundschule Hermeskeil
Schulstr. 19
54411 Hermeskeil

 

Telefon:

06503 7038

 

Fax:

06503 800346


Unsere Sekretariatszeiten:

Mo, Mi, Fr von 8.00 Uhr - 13.00 Uhr


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular / Online-Krankmeldungen.

 

 

"Kids on Skates"

In der Woche vom 10. bis 14. November wurde unsere Schulsporthalle erneut zur "Skatehalle" umfunkioniert. Im Rahmen des Projekts "Kids on Skates", welches vom Rheinland-Pfälzischen Eis- und Rollsport Verbandes e.V. und der Interessengemeinschaft Inlineskating Südwest unterstützt wird, bekamen die Kinder eine Einführung im Inlineskaten. Im Vordergrund stand hierbei das sichere Fahren, Kurven fahren sowie das Bremsen. Alle Klassen unserer Grundschule nahmen mit viel Freude am Projekt teil und konnten individuelle Erfolgserlebnisse sammeln.

 

Im Wildpark

Am 16.10.2014 sind wir, die vierten Klassen, um 8:00 Uhr in den Wildpark Freisen gefahren. Dort angekommen haben viele Kinder Tierfutter gekauft und sofort die Ziegen gefüttert. Als manche Kinder die Ziegen gefüttert haben, wurden einige Futtertüten von den Ziegen zerrissen und das Futter fiel auf den Boden. Als wir durch das Tor gingen, waren überall freilaufende Tiere und das mit der Futtertüte passierte noch mehreren Kindern. Außerdem haben wir Affen, Kängurus und Lamas gesehen. Wir sind zwei Runden durch den Wildpark gegangen und manche Kinder wurden von Ziegen gepiekt. Es gab eine coole Greifvogelshow. Am Ende sind wir mit dem Bus zurück in die Schule gefahren und von dort nach Hause gegangen. Es war toll.

Johannes, Daniel und Robin 4a

 

Wir begrüßen unsere neue Schulleiterin Frau Mitrenga ganz herzlich.

Der Personalrat (Frau Brücker und Frau Hartmann) überreichen Frau Mitrenga im Namen des Kollegiums ebenfalls eine Schultüte und wünschen ihr einen guten Start an unserer Schule.

Spendenlauf für eine schuleigene Kletterwand

Im Anschluss an das Sportfest fand unser Spendenlauf statt. Hierbei haben sich die Kinder selbst Sponsoren gesucht, welche einen zuvor vereinbarten Betrag pro gelaufene 400m Runde spenden. Die Euphorie der Kids war kaum zu bremsen und so waren Kinder dabei, die in 45 Minuten (max. Laufzeit) bis zu 20 Runden (8 Km) gelaufen sind. Momentan sammeln die Schüler noch die Spenden von ihren Sponsoren ein und wir werden schon bald ein Ergebnis präsentieren können. Recht herzlich möchten wir uns schon jetzt bei den Spenden von Firmen bedanken und hoffen die Liste noch erweitern zu dürfen:

 

Bauunternehmen Max Düpre GmbH

Faber Motortechnik

Toni`s Metzgerei

Auler GmbH Malerfachbetrieb

Provinzial Team vor Ort Welter und Jost

Elektro Jung

Der Saarländer Imbiss

Freie Tankstelle Hermeskeil

Sport Fuchs

unsere ehemalige Klasse 4a hat den Rest der Klassenkasse gespendet

Yes Angels

Firma Jörg Koch Montage und Metallbau

Lions Club

TEBA Karl und Katharina Heil-Stiftung

 

 

 

1. Kinderleichtathletiksportfest

Am Montag, den 30.06.2014 fand unser erstes Kinderleichtathletiksportfest satt, welches die „klassischen Bundesjugendspiele“ ablöste. Bei dem neuen Wettkampfsystem traten die Kinder in Teams an und wetteiferten gegen die anderen Teams in ihrer Klassenstufe. Dabei stellte jede Klasse zwei Gruppen, sodass in jeder Klassenstufe sechs Mannschaften gegeneinander antraten. Das neue Wettkampfsystem kam bei den Kindern gut an und soll zeigen, dass Leichatathletik nicht nur laufen, springen und werfen ist. So konnten alle Teams beispielsweise neben dem klassischen Sprint auch gleichzeitig über Hindernisse sprinten, was eine Hinführung zum Hürdenlauf darstellt. Wir möchten uns vielmals für die Unterstützung der Eltern bedanken. Durch ihre Hilfe haben sie das Sportfest erst möglich gemacht.

 

 

So war unsere Lesenacht

Lesenacht der Klasse 3a am 09.04.2014

 

Lesenächte sind echt lustig. Um 18.00 Uhr sind wir in die Schule gekommen.

Nun haben wir das Leselager aufgebaut.

Danach haben wir viel auf dem Schulhof gespielt.

Zum Abendessen gab es Würstchen, Pommes, Brötchen und Salat.

Dann haben wir eine Nachtwanderung gemacht und das war

echt gruselig, viele Kinder hatten Angst.

Nun zogen wir unsere Schlafanzüge an und putzten die Zähne.

Dann lasen wir in unseren Schlafsäcken noch lange und Herr Lang las uns

eine Geschichte vor.

Als wir am nächsten Morgen aufwachten, konnten wir noch ein bisschen

lesen, dann putzten wir die Zähne und zogen unsere Kleider an.

Anschließend frühstückten wir und bauten danach das Lager ab.

Nun wurden wir nach und nach abgeholt. Die Lesenacht war super cool.

 

Von der Klasse 3a

 

Bundesjugendspiele Turnen

Am Dienstag, den 18. Februar 2014, haben alle SchülerInnen der dritten und vierten Klassen an den Bundesjugendspielen im Turnen teilgenommen.

Dieses Jahr haben 26 Kinder eine Ehrenurkunde erreicht.

 

 

 

 

Die Stadtkapelle Hermeskeil stellt Instrumente vor

Am Donnerstag, den 13. Februar 2014 um 10 Uhr hat Gerhard Piroth, Dirigent und Musiklehrer, der Stadtkapelle und Jugendkapelle Hermeskeil mit Christina Malburg und Ingo in unserer Turnhalle verschiedene Musikinstrumente vorgestellt. Unterstützt wurden die drei von zwei Schülern unserer Grundschule, die bereits ein Musikinstrument erlernen. Daniel und Louis gaben eine Hörprobe ihres Könnens. An alle interessierten Kinder wurde Informationsmaterial ausgeteilt sowie auf eine Veranstaltung am kommenden Sonntag von 14 bis 17 Uhr im Johanneshaus in Hermeskeil hingewiesen. Bei dieser Veranstaltung werden die Instrumente erneut vorgestellt. Kinder und Eltern können sich über das Erlernen eines Instruments informieren. Wir bedanken uns für den Besuch!

Weitere Informationen finden sie auf der Homepage der Stadt- und Jugendkapelle Hermeskeil: www.stadtkapelle-hermeskeil.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Hermeskeil

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.